Earl Grey?

Immer wieder erhalte ich Anfragen von Kunden nach ‘Earl Grey’ Tee.

Selbstverständlich habe ich bei unserem indischen Teelieferanten nach ‘Earl Grey’ gefragt. Es gibt keinen. Man erklärte mir, das Problem sei die Beschaffung des Bergamotteöls – in Bio-Qualität. Schließlich können sie keinen Earl Grey mit Bio-Zertifizierung nach Europa verkaufen, wenn das Bergamotteöl aus konventionellem Anbau stammt.

aufgeschnittene Bergamotte - Zitrusfrucht aus der das Bergamotteöl gewonnen wird, das zur Aromatisierung von Earl-Grey-Tee verwendet wird.

aufgeschnittene Bergamotte
Die Zitrusfrucht aus der das Bergamotte-Öl gewonnen wird

Vermutlich können sich nur die Wenigsten etwas unter dem Begriff ‘Bergamotte’ vorstellen. Zugegebener Maßen bis vor Kurzem auch ich nicht.

Bei meinem letzten Griechenlandurlaub, der mich alljährlich auf das wunderschöne, vom Massentourismus ziemlich unbeleckte Inselchen Antiparos führt, drückte mir ein guter Freund, ein Grieche, eine Frucht in die Hand und sagte: „riech mal“.
Der Duft war sehr intensiv und angenehm frisch. Die Frucht hatte Ähnlichkeit mit einer Zitrone oder Limone.
„Das ist eine Bergamotte“ sagte Nikos zu mir.
Nikos ist Deutschlehrer, betreibt zur Aufbesserung seines Gehaltes einen kleinen Schmuckladen in Antiparos und bietet außerdem in einem sehr hübschen, von Blumen und Pflanzen eingerahmten Haus wunderschöne Ferienwohnungen an. Er erklärte mir, dass er auf Paros von seinen Großeltern noch einen großen Garten hat, in dem er ökologischen Gartenbau betreibt: Oliven, Wein und Zitrusfrüchte, eben auch Bergamotte.
Am nächsten Morgen schnitt ich ein kleines Stück von der Schale der Frucht ab, hackte es so fein wie eben möglich und gab es in meinen morgendlichen Tee. Es war der beste Earl Grey, den ich bisher getrunken habe.
Bergamotte werden fast ausschließlich in Italien und Griechenland angebaut. Und nur in sehr geringem Umfang kontrolliert ökologisch.
Daher ist es kaum möglich, in größeren Mengen Bio-Earl-Grey in Indien herzustellen.

Ein netter Kunde brachte mich schließlich auf die beste Idee zum Thema ‘Earl Grey’:
Selber machen!

Man besorge sich aus einem Bio-Laden Bergamotteöl (wir empfehlen das ‘furocumarinarme’ von der Firma ‘Primavera’ im Allgäu), gebe ein paar Tropfen in ein verschließbares Glas (z.B. Marmeladenglas), gebe unseren feinen Blatt-Tee (SFTGFOP 1) in das Glas, schüttele das Ganze kräftig und lasse es über Nacht stehen. Fertig!
Machen Sie sich einen 100%ig reinen Bio-’Earl Grey’ selber.
So können Sie Ihren Lieblingstee immer ‘frisch’ machen und so intensiv, wie er Ihnen am besten schmeckt.
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde von tee alternative unter Aktuelles veröffentlicht | Permalink