Tee aus Indien

Tee wird heute in etwa 35 Ländern angebaut.
Ursprünglich kommt der Tee, bzw. die Tee-Pflanze (Camelia thea) aus China.
Unter den weltweit bedeutendsten Anbauländern, China, Indien, Japan und Kenia, ist der indische Subkontinent der mit Abstand größte Teeproduzent.
In Indien werden mittlerweile weit mehr als eine Million Tonnen Tee pro Jahr produziert.
Assam (ein Bundesstaat Indiens) ist das größte zusammenhängende Tee-Anbaugebiet der Welt.
Teepflückerin in Assam